AIOD: Association Internationale pour
l´Ostéosynthèse Dynamique

Die AIOD ist ein Gremium für den nationalen und internationalen Erfahrungsaustausch im Bereich der Unfallchirurgie und Orthopädie sowie die Verbesserung von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Weitere Ziele und Aufgabenschwerpunkte sind die Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die Aus- und Weiterbildung von Fachärzten. 

Die Vereinsmitglieder setzen sich aus allen Bereichen wie Universitätskliniken, Traumazentren, Versorgungskrankenhäusern, Forschungseinrichtungen sowie aus Chirurgen, Unfallchirurgen, Orthopäden und nicht zuletzt spezialisierten Ingenieuren, Metallurgen, Biomechanikern und Implantatentwicklern zusammen.

Die AIOD veranstaltet Kurse und Fortbildungen im Bereich der Anthroskopie, Fußchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie u. v. m. für Ärzte und OP-Personal. 

Die Kurse beinhalten Implantatübungen am Knochenmodell oder an anatomischen Präparaten und decken jeden Fort- und Weiterbildungsanspruch ab. Mit der Teilnahme an den Kursen nehmen Sie automatisch an der Zertifizierung der Landesärztekammern teil. Hier finden Sie das Kursangebot der AIOD Akademie.

Wir machen uns für die Ausbildung junger Kolleginnen und Kollegen stark und bieten Hospitationen und Klinikbesuche in unseren Partnerkliniken an".

Der AIOD Deutschland e. V. wurde 1991 gegründet. Der Verein ging aus der „Association Internationale pour l'Ostéosynthèse Dynamique" (Arbeitsgemeinschaft für dynamische Osteosynthese) hervor. Die AIOD ist international verknüpft. Mit ca. 300 Mitgliedern allein in Deutschland zählt die AIOD zu den Wegbereitern neuer Verfahren der Frakturversorgung. 

Eine Kurzzusammenfassung zu unserer Vereinigung finden Sie in unserem Imageflyer, den Sie hier als PDF herunterladen können. 

Aktivitäten

Förderung der Weiterbildung

Vorbereitung auf die Facharzt-Prüfung

Kursangebote: Seminare, Operations-Workshops, Traumakurse, wissenschaftliche Tagungen. Alle Veranstaltungen sind zertifiziert.

Schaffung von Rotationsstellen

 

Vergabe von Stipendien

Organisation von Hospitationen und Klinikbesuchen

Verleihung des AIOD Preises für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Traumatologie

Buchveröffentlichungen