Mitglied werden

Die Mitglieder der AIOD Deutschland vertreten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Leistungsbereiche„aus Universitätskliniken, großen Trauma-Zentren, Versorgungskrankenhäusern, Forschungslabors„rund um die Knochenbruchbehandlung.

Eine Mitgliedschaft ist geeignet für:
•    Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und zur speziellen Unfallchirurgie
•    Leitende Ärzte und Wissenschaftler
•    Ingenieure aus dem Gebiet der Medizintechnik
•    OP-/Pflegepersonal, medizinisches Fachpersonal

Sie können jederzeit förderndes Mitglied werden und von den vergünstigten Teilnahmegebühren profitieren. (Antrag fördernde Mitgliedschaft)

Für eine Bewerbung als ordentliches Mitglied (Antrag ordentliche Mitgliedschaft) benötigen Sie zwei Bürgen. Danach wird Ihr Antrag vom Vorstand der AIOD genehmigt. Wichtig: Die Bürgen müssen bereits den Status eines ordentlichen Mitglieds erworben haben.

Mitgliedsbeiträge p.a. und Zahlungsarten:
Fördernde Mitglieder:         50,- EUR
Ordentliche Mitglieder:       80,- EUR
Juristische Personen:         1000,- EUR

Außerordentliche Mitglieder:
Studenten:                       25,- EUR
Rentner:                           Beitragsfrei

Der Mitgliedsbeitrag ist bei Eintritt in die AIOD fällig. Die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch um ein Jahr, sofern Sie nicht drei Monate zum Jahresende gekündigt wird. Der Beitrag wird per Lastschrift von Ihrem Konto eingezogen.
Eine Einzugsermächtigung (SEPA-Mandat) können Sie sich hier herunterladen.
Die Rechnung wird in der Jahresmitte erstellt.

Kündigung einer Mitgliedschaft:

Die Mitgliedschaft ist drei Monate vor Jahresende kündbar.
Als ordentliches Mitglied können Sie sich engagieren als Referent, Workshop-Tutor, Ausrichter einer Veranstaltung in Ihrer Klinik u. v. m.